Loading…

Monitors

Curved-Monitore im Überblick – Pro und Contra

Gebogene Monitore werden immer populärer. Während bis vor kurzem nur wenige Modelle auf dem Markt waren, steht heute eine große Auswahl an Herstellern und Displays zur Verfügung. Auch unter Videospielfans nimmt die Beliebtheit der gebogenen Variante stark zu.

Vorteile von gebogenen Monitoren gegenüber Flachbildschirmen

Der Begriff curved kommt aus dem Englischen und bedeutet gebogen oder gebogen. Im Gegensatz zu Flachbildschirmen ist der Bildschirm bei gekrümmten Bildschirmen leicht nach innen geneigt. Dies ermöglicht das typische Design von gebogenen Monitoren. Neben dem optischen Aspekt bieten gebogene Monitore eine Reihe von Vorteilen gegenüber Flachbildschirmen.

Da die Krümmung des Bildschirms auf der Krümmung des menschlichen Auges basiert, wurde das Seherlebnis deutlich verbessert. Die Bilder auf dem Bildschirm sind weniger verzerrt. Tatsächlich ist der Abstand zwischen den Augen und der Mitte und den Seiten des Bildschirms etwa gleich. Der verbesserte Betrachtungswinkel macht die Bilder viel natürlicher.

Der Betrachter kann auch den gesamten Bildschirm sehen. Dies macht gebogene Monitore ideal für Multitasking-Anwendungen. Mit den Monitoren können Sie auch über einen längeren Zeitraum entspannt arbeiten. Die Erweiterung des Sichtfeldes bedeutet, dass sich die Augen weniger bewegen müssen und angehoben werden. Außerdem haben sie oft einen matten Bildschirm, der auch die Augen schützt.

Dadurch sind gebogene Monitore ideal für die Büroarbeit. Der große Vorteil dieser Monitore ist, dass die Krümmung einen räumlichen Effekt erzeugt. Der Betrachter wird buchstäblich Teil dessen, was auf der Leinwand passiert.

Gebogene Monitore auch für Liebhaber von Videospielen

Gebogene Monitore sind besonders für Videospielbegeisterte interessant. Die Spieler sitzen in der Mitte des Bildschirms und können den gesamten Bildschirm sehen. Die Vergrößerungswirkung des Bildes und die verbesserte Tiefenwirkung ermöglichen es dem Spieler, buchstäblich mehr in die Handlung einzutauchen. Der Immersionseffekt der Bilder wird durch neueste Technologien unterstützt. Gebogene Monitore sind in allen gängigen Auflösungen wie Full HD (1920 x 1080), QHD (2560 x 1440), UWHD (2560 x 1080) und Ultra HD (3840 x 2160) erhältlich.

Ebenso interessant für Spieler: die gebogenen Monitore haben eine kurze Reaktionszeit und eine hohe Aktualisierungsrate. So können sie ohne Verzögerung spielen. Die meisten Monitore haben auch herkömmliche HDMI-, DVI- und VGA-Anschlüsse, um den Gaming-PC mit dem Monitor zu verbinden. Die besten gebogenen Monitore für Gaming-Enthusiasten sind heute der Acer Predator Z271, Samsung S34E790C, LG 34UM67-P oder Asus PG348Q.


Wenn Sie derzeit am Kauf eines gebogenen Monitors interessiert sind, können Sie aus einer Vielzahl von Herstellern und Modellen wählen. Es ist daher ratsam, die verschiedenen Monitore zu vergleichen und deren technische Daten sowie die Meinung des Kunden zu den Geräten zu konsultieren. Die wichtigsten Hersteller sind Samsung, Dell, Acer, LG und Asus. Bevor Sie einen Kauf tätigen, ist es wichtig, einige wichtige Punkte zu klären. Wie groß sollte der Monitor sein? Wie viel darf der Monitor kosten?

Abhängig von der Anwendung können verschiedene Hersteller und Modelle berücksichtigt werden. Spieleliebhaber sollten sich der hohen Aktualisierungsraten und der kurzen Reaktionszeiten bewusst sein. Modelle wie der Acer Predator Z7271, LG 34UM67-P oder Asus PG348Q sind ideal zum Spielen. Wenn Sie häufig Filme und Videos auf Ihrem gebogenen Monitor ansehen möchten, sollten Sie mindestens ein 34-Zoll-Modell wählen. Für Filmliebhaber sind des Weiteren auch eine hohe Auflösung und eine gute Farbwiedergabe wichtig.
Modelle mit einem Seitenverhältnis von 21:9 entfernen zudem auch schwarze Filmkanten. Die besten gebogenen Monitore zum Ansehen von Filmen sind der Samsung S34EE790C, LG 34UM67-P oder Asus PG348Q.

Die natürliche, verzerrungsfreie Darstellung und die räumliche Wirkung stellen jeden in den Mittelpunkt des Geschehens. Schließlich sind die gebogenen Monitore auch ideal für das Büro und das Surfen im Internet, da sie stundenlanges, entspanntes Arbeiten ermöglichen und die Augen schonen.

Fazit – Gebogene Monitore
Wenn Sie auf der Suche nach einem neuen Computermonitor sind, sollten Sie sich die verschiedenen Modelle der gebogenen Monitore ansehen. Das Raumerlebnis ist nicht nur für Spielefans interessant. Auch das tägliche Ansehen von Filmen und das Arbeiten am Bildschirm ist mit den neuen Monitoren ein Vergnügen. Sobald Sie das gebogene Bild gesehen haben, werden Sie von den Vorteilen dieser Monitore begeistert sein.

Einziges Manko, die Preise für Curved-Varianten sind im Moment noch relativ hoch im Vergleich zu den herkömmlichen Flachbildschirmen. Es gibt jedoch jetzt schon erschwingliche Modelle und in Zukunft wird der Preis noch deutlich nach unten gehen.